WO KANN MAN IM SKIZENTRUM SKIPÄSSE KAUFEN?

Die Skipässe sind auf der Nordseite des Skizentrums an den Kassen Záhradky,  Biela Púť, Lúčky und an der neuen Kasse am HAPPY END zu kaufen.  Auf der Südseite des Skizentrums befindet sich die Kasse im Krupová Zentrum. Die Kasse im Skizentrum Srdiečko wird bis zum Starten der Seilbahn  Krupová -  Kosodrevina  geöffnet.  Ab diesem Termin werden die Skipässe auf der Südseite ausschließlich in Krupová zu kaufen.

Tickets können bequem auch in Online-Shop unter www.gopass.sk im Voraus gekauft werden, Sie stehen keine Schlangen mehr an den Kassen, sondern gehen direkt zum Tourniquet.


WIE VERMEIDET MAN DEN KAUF EINES UNGÜLTIGEN TICKETS?

Kaufen Sie die Skipässe immer an der Kasse oder online unter  www.gopass.sk. Kaufen Sie nie ein Ticket von einer anderen Person auf dem Parkplatz, an der Kasse oder auf der Skipiste. So vermeiden Sie eine unangenehme Überraschung in Form eines blockierten Skipasses. 


WIE VERMEIDET MAN DAS BLOCKIEREN EINES SKIPASSES?

Die Skipässe Pässe in Jasna sind nicht übertragbar. Beim ersten Übergang durch das Tourniquet-System wird Ihr Gesicht aufgenommen, das mit Ihrem Skipass automatisch verbunden. Daher tauschen Sie sich nicht die Skipässe untereinander (Ehemann – Ehefrau, Mutter - Tochter, Vater - Sohn, etc.) Im Fall eines Umtauschens werden Ihre Tickets blockiert. Wenn Sie ein blockiertes Ticket haben,  der Seilbahn-Bediener lässt Sie nicht zur Seilbahn.


WIE GENIESST MAN EIN SICHERES SKIFAHREN?

Wir empfehlen den meisten Skifahrer,  um ausschließlich auf markierten Skistrecken Ski zu fahren.  Das Skifahren außerhalb der markierten Skistrecken und in Freeride-Zonen ist auf eigene Gefahr, daher erfordert es hervorragende Ski-Fähigkeiten. Wir empfehlen den Freerider, eine Bergrettung- Versicherung im Voraus zu schließen.  

Sie müssen immer sehen, auf welcher Seite von Chopok Sie Ski fahren. Bei schlechtem Wetter ist es sehr einfach, die Orientierung im Skizentrum zu verlieren. Haben Sie die Landkarte des Skizentrums immer dabei,  Sie können dann Ihre Lage auf der Piste besser lokalisieren einfacher, Ihre Position auf der Piste zu überprüfen.


ZU WELCHER ZEIT KANN MAN AM TAG SKIFAHREN?

Es ist notwendig, die Betriebszeit der Seilbahnen immer im Voraus festzustellen. Der Transport von Personen außerhalb der Betriebsstunden ist verboten. Informationen über den Seilbahnbetrieb sind hier veröffentlicht, an Informationstoren der Einstiegstationen der Seilbahnen, im Informations- Werbematerial mit der Landkarte des Skizentrums, in  Informationszentren Biela Púť, Lúčky, Krupová oder unter der Tel. Nummer +421 907 88 66 44.

Im Termin vom Beginn der Skisaison bis zum 31. Januar sind die Seilbahnen in der Zeit von 8.30 bis 15.30 Uhr im Betrieb und in der Zeit vom 1. Februar bis zum Ende der Skisaison ist die Betriebszeit bis 16:00 Uhr verlängert.

Außerhalb dieser Zeiten sind die SKIPISTEN GESCHLOSSEN! Es besteht die Gefahr von Verletzungen durch Schneekanonenkabel und Maschinen, die die Pisten aufbereiten, besonders die Windenmaschinen mit abgewickeltem Drahtseil! Falls auf der Skipiste Biela Púť ein Nachtskilauf ist, der Eintritt ist von 18:00 bis 21:00 Uhr genehmigt.


SIND IM TICKETPREIS AUCH DIE BERGRETTUNG-VERSICHERUNGSKOSTEN INBEGRIFFEN, ODER IST ES BESSER, SICH EXTRA ZU VERSICHERN?

Im gekauften Skipass ist die erwähnte Bergrettung-Versicherung inbegriffen, die ausschließlich auf den offenen und markierten Skipisten gültig ist. Die Möglichkeit, um eine zusätzliche Versicherung in die offenen Gelände zu schließen,  bietet das Infozentrum auf der Piste Biela Púť.


WANN HABEN WIR DEN ANSPRUCH AUF EINE GRUPPENERMÄSSIGUNG?

Die organisierten Gruppen über mehr als 20 Personen gewinnen nach dem Vorlegen einer Namenliste  eine 5%  Ermäßigung aus der Gesamtsumme von Skipässen. Die Ermäßigung gilt  für die organisierten Gruppen von min. 20 Personen, die Bedingung ist, die Skipässe für die gesamte Gruppe auf einmal zu kaufen. Auf dieses Produkt beziehen sich keine zusätzlichen Ermäßigungen.  Was wir brauchen, ist eine Liste der Gruppen-Mitglieder mit dem Stempel der Organisation und die Unterschrift einer verantwortlichen Person. Weitere Informationen über die Ermäßigungen erhalten Sie in Info-Zentren des Skizentrums.


WIE SOLL MAN SICH IM SKIZENTRUM BEI STARKEM WIND VERHALTEN?

Bei schlechtem windigem Wetter ist es notwendig, Skier,  Stöcke und Snowboards in die Seilbahn-Kabine nehmen mitzunehmen. In diesen Fällen bitten wir Sie, die Anweisungen des Seilbahnen-Bedienungspersonals einzuhalten.


WO FINDE ICH DIE ERSTE HILFE IM SKIZENTRUM?

Der Bergrettungsdienst hat ihre Standorte mit Behandlungsräumen auf den Pisten Biela Púť,  Lúčky und in Krupová.  Erste Hilfe Line ist 18 300 und jeder Skifahrer sollte sie auswendig können.  Die Nummer ist in der Landkarte des Skizentrums und in Informationskarten des Skizentrums aufgeführt.

Medical Zentrum ist ein Barrierefreies Gesundheitszentrum zugänglich im Gebäude des ehemaligen Hauses des Bergrettungsdienstes in Jasná, im Erdgeschoss  im Oberteil der Skipiste Biela Púť (Koliesko).  In der Nähe des Gesundheitszentrums, neben der Skistrecke Biela Púť befindet sich ein Hubschrauber-Landeplatz.  Telefon Kontakt ist  + 421 910783111.


KANN MANN IM SKIZENTRUM MIT KINDERN AN DEN SKIPISTEN SCHLITTENFAHREN?

Schlitten, Bobschlitten,  oder Rutschen auf  Rutschbretten ist  außerhalb der begrenzten Zonen, während des Tages,  abends und nachts  aus Sicherheitsgründen verboten (Das Vermeiden  von Anschlägen der Schlittenfahrer mit den Skifahrer und Vermeiden von Verletzungen.  Schlitten ist in FUN ARENA auf der Piste Biela Púť  von 18.00 bis 21.00 Uhr  täglich erlaubt,  wo es auch ein Transportband zur Verfügung steht.