EBIKE und BIKE RENTAL

Das Outlet Demänová bietet Ihnen im Sommer 201 den Verleih von E-Bikes und bikes an und damit die Möglichkeit die Schönheit des Liptau während einer Fahrt mit dem E-Bike zu entdecken. Liptau bietet seinen Besuchern viele hübsche Plätzchen und Ecken, dabei ist das Entdecken auf dem Fahrrad sehr praktisch und vorteilhaft für die Gesundheit ist. Kommen Sie um den Hit dieses Sommers auszuprobieren und begeben Sie sich auf eine Reise mit dem E-Bike. 


PREISLISTE

ArtikelPrice/dayPrice/4 hours 
Ebike29 €17 €
Bike15 € 10 €
Helmetkostenlos kostenlos
Child seat7 € 7 € 

Opening hours: 09:00 – 18:00

Kontakt:  besseova@tmr.sk 

Tel.: 0911405989


WAS IST EIN ELEKTROFAHRRAD / E-BIKE?

Das Elektrofahrrad ist kein Mofa „Babetta“

Im Allgemeinen bezeichnet man mit dem Namen Elektrofahrrad eine Verbindung eines Fahrrades, eines Elektromotors und einer Batterie in beliebig praktischer Zusammenstellung und  Prinzip für verschiedene Anwendungen. Für eine solche Maschine wird aus dem Englischen auch der Begriff eBike (ibajk) oder „ebajk“ benutzt.

Fragen der Gesetzgebung sind auch in dieses Bereich durchgedrungen und in der letzten Zeit sind unter dieser Bezeichnung vor allem Fahrräder mit einem unterstützenden Elektroantrieb, oder auch PEDELEC (aus dem englischem Pedal Electric Cycle) oder auch EPAC (Electically Powered Asisted Cycles) gemeint.

Unter einem unterstützenden Antrieb versteht man einen Antrieb, der sich nur im Fall einschaltet, wenn auf dem Fahrrad tatsächlich getreten wird. Es kombiniert damit die Kraft des Tretens  und die Kraft des Motors. Den resultierenden Effekt einer solchen Verbindung spüren sie nachher als entlastendes Treten, oder als Beschleunigung Ihrer Fahrt. Der Hilfegrad ist mit der Unterstützungsebene regulierbar, den  sie in der Regel mit dem Lenker während der Fahrt einstellen können.

Gesetzgebung

Unter welchen Bedingungen wird rechtlich das Elektrofahrrad als ein Fahrrad betrachtet?

Relevante europäische Norm (besonders EN 15194 bzw. EN 15191) übernommen in die nationale Gesetzgebung der Staaten der EU und assoziierten  erfordern besonders dass: 

  • die Nennleistung eines Hilfsmotors maximal 250W beträgt
  • die Unterstützung bei dem Überschreiten der Geschwindigkeit von 25km/h mit Toleranz von 10% abgeschaltet wird

Das Elektrofahrrad erfüllt diese Normen und Anforderungen  und wird damit in Bezug auf das Gesetz als Fahrrad betrachtet und das Nutzen ist gleich wie bei einem Fahrrad:

  • die Fahrt auf den Fahrradstrecken, oder auf der Strasse oder im Wald
  • die Beförderung im Zug, im Bus oder in der U-Bahn
  • der Führerschein ist nicht notwendig
  • eine Haftpflichtverischerung oder ein Nummerschild sind nicht notwendig
  • Regelungen bei der Verwendung von Helm, Beleuchtung des Fahrrades...

Im Gegensatz ein Elektrofahrrad, das diese Voraussetzungen nicht erfüllt, wird für ein Kraftfahrzeug gehalten!

Die Entwicklung

Ähnlich wie bei Autos geht  die Geschichte eines elektrischen Antriebes bei den Fahrrädern in die Anfänge der Entwicklung der Mobilität mit den Motoren und zwar bis in das 19. Jahrhundert. Nach den ersten bedeutendsten Versuchen kam es zum erheblichen Stillstand, begründet vor allem durch den Mangel an effektiven Technologien. Erst die jüngste Vergangenheit und Vermarktung des neuen Wissens, vor allem in der Regulierung des Motordrehmoments, der Vergünstigung und der Verkleinerung der Elektronik und neue Batterie-Arten, haben die erforderliche Qualitätsänderung gebracht und damit auch den Beginn der Ära der Elektrofahrräder ermöglicht. Die heutigen, hochwertigen Fahrräder mit ihren Eigenschaften, sowie die kontinuierliche Kraftdosierung, ihre Gesamtgröße, der effektive Verbrauch, die Natürlichkeit, die sich zusammen mit der Ausdauer äußert, hatten merklich einen Einfluss auf die wachsende Popularität.

Das Elektrofahrrad wird ein Teil des Straßenverkehrs, des Vergnügen und des Sportes. Man geht davon aus, dass das Elektrofahrrad in einer nahen Zukunft bedeutend für die Lösungen im Straßenverkehr durch seine Einfachheit, sein außergewöhnlich niedrigen Verbrauch, der Umweltfreundlichkeit und der Unterstützung eines gesunden Lebensstils sein wird.

Daher, 1mal sehen ist mehr als 100 mal gehört, es geht nichts über eine eigene Erfahrung. Aus diesem Grund empfehlen wir ganz persönlich so ein Fahrrad zu testen. Wenn Sie Interesse haben, kontaktieren Sie uns, gerne vermitteln wir Ihnen diese Erfahrung. 

Obchody a nakupovanie

Obchody Tatry Motion ponúkajú návštevníkom široký sortiment oblečenia a suvenírov z regiónu.

OBCHODY