DRACHEN BRAUT AUF DEM BERG CHOPOK

Wussten Sie von der verhexten Drachenbraut, die direkt unter Chopk liegt? Besuchen Sie sie bestimmt während Ihrer Reise nach Jasna, und vielleicht eben Sie haben das Glück, um sie zu sehen, wie sie aus ihrem hundertjährigen Schlaf aufwacht!

Wo finden Sie sie?

Die Spitze von Chopk erreichen Sie bequem mit Seilbahnen von der nördlichen und südlichen Seite. Um den besten Blick auf die Drachenbraut zu haben, muss man durch die 1c Skipiste (Nordseite) bergab, nach ca. 50 Metern zu den Holzsperren rechts abbiegen. Von hier aus kann man die steingewordene Drachenbraut sehen.

Lernen Sie die Geschichte der Drachenbraut kennen.

Der Drachenfreund Demian, der Wächter des schönen Demanovská-Tals, liebte die Natur und genoss es am meisten bei Rundflügen. Er genoss die Flüge durch das ganze Demänovská-Tal, über die schönen Höhlen, die zerklüfteten Felsen, über Chopok zur Südseite und zurück. Verrückte Drehungen, Saltos und Manövrieren in der Luft waren ein unglaublicher Spaß für ihn. Aber etwas fehlte. Er fühlte sich einsam, denn er war der einzige Drache in der Gegend.
Bis zu einem Sommertag, als der schreckliche Schrei und Weinen aus dem See Vrbické Pleso begann. Er glaubte nicht an seine eigenen Augen! Als er hinflog, es saß am Ufer des Sees ein unglückliches Drachenweibchen, die ins Tal unwillentlich verlaufen ist. Er erfuhr, dass sie Alice heißt und von weit her kommt. Der Drachen beruhigte Alica und versprach ihm, dass er es, nachdem er ihm das Demänovská Tal gezeigt hatte, helfen würde, den Weg nach Hause zu finden. Alica stimmte zu und machten sich auf zu einem Rundflug. Sie verliebte sich sofort in die wunderschöne Natur der Niederen Tatra und beschloss, hier einige Zeit zu verbringen. Vergingen ein paar Tage, Wochen, Monate und das Drachenweibchen Alica hat seine Heimkehr noch beiseitegelegt, das Demanovska Tal faszinierte sie, und sie konnte von zu Hause nichts Gutes erwarten. Er hatte einen scheußlichen siebenköpfigen Drachen Maximilian zu heiraten, um sein Land vor der Zerstörung zu retten. Aber der Demian fand es nicht richtig. Er wollte nicht, dass Alice geht und gar nicht, dass es den hässlichen siebenköpfigen Drachen heiratet! Und so entschied er, dass er Alice nicht gehen lässt, sondern er heiratet es und sie leben dann in Demänovská Tal bis zum Tod zusammen.  Alice war einverstanden, immerhin waren sie verliebt und zusammen war es ihnen schön.
Der Tag ihrer Hochzeit war magisch, Alice sah wie eine echte Braut aus. Smaragd Tiara, Schnee-weißer Seidenschleier, der Drachen Demián konnte sich nicht satt sehen. Sie hätten ihre ja auf dem Berg Chopk sagen sollen. Alice flog zur Trauzeremonie aus der Nordseite und der Drachen Demian von Süden. Als plötzlich wurde in wenigen Sekunden der schöne sonnige Tag durch einen grausam starken Sturm voller Blitze ersetzt, den der scheußliche siebenköpfige Drachen Maximilian auf dem Gewissen hatte. Er hörte von Alices Verrat, und so schickte er auf die Hochzeitsgäste den zerstörerischen Blitz nach unten. Einer von ihnen traf Alice, das sofort versteinerte und der andere traf den Drachen Demian, der in eine Metallstatue verwandelt wurde. Der Fluch der Drachen-Verliebten sollte genau hundert Jahren, hundert Tage, hundert Stunden und hundert Minuten dauern.

Es ist eine Weile her seit dem unglücklichen Hochzeitstag. Wer weiß, ob das Ende ihrer grausamen Bestrafung nahe ist oder nicht? Schauen Sie gut, ob das Drachenweibchen Alica und der Drachen Demian zufällig direkt vor Ihren Augen erstehen!


Kaufen Sie on-line: www.gopass.sk

Rabatte und Punkte für jeden Einkauf.



TIPS FÜR DIE SOMMERFERIEN IN JASNÁ

Jasná ist ein wunderschöner Ort mit einer großen Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten. Wählen Sie sich die interessantesten Aktivitäten für Sie und Ihre Familie aus.